• 05.jpg
  • 10.jpg
  • 20.jpg
  • 30.jpg
  • 40.jpg
  • 50.jpg

Wanderreiten

"Als Wanderreiten bezeichnet man mehrtägige Wanderungen zu Pferd. Im Mittelpunkt stehen dabei das Naturerlebnis, die langsame, ursprüngliche und umweltfreundliche Art des Reisens, das bessere Kennenlernen sowohl der Landschaft als auch des Pferdes, mit dem man beim Wanderreiten den ganzen Tag zusammen ist und von dessen Wohlergehen das Ankommen am Ziel entscheidend abhängt."

http://de.wikipedia.org/wiki/Wanderreiten (Februar 2013)

Auf diesen Seiten möchte ich rund um das Thema Wanderreiten berichten. Welche Dinge sind für einen erfolgreichen Wanderritt erforderlich? Welche Voraussetzungen müssen Pferd und Reiter mitbringen? Was ist unabdingbar? Wie kann ich mich vorbereiten? Wie füttere ich mein Pferd auf dem Wanderritt? Welche Ausrüstung nehme ich mit?

Wanderreiten ist eine Disziplin, die zu 60 bis 70% auf Erfahrung beruht, vor allem bezüglich Ausrüstung. Ich kann an dieser Stelle nur einen kurzen, persönlich gefärbten Abriss geben. Für weitergehende Informationen verweise ich auf vorhandene Literatur, beispielsweise "Mit Pferden auf Tour: Das Handbuch für Wanderreiter" der Autoren Andrea Adrian und Manfred Weick. Eine weitere Möglichkeit, sich mit dem Thema eingehender zu befassen, bieten die Kurse des Schweizer Freizeitreitverbandes SFRV oder über die Vereinigung für Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V. VFD.